So finden Sie Ihre Unterkunft

Das ECARF-Qualitätssiegel ist eine Auszeichnung für allergikerfreundliche Produkte und Dienstleistungen.
[mehr]

Fünf Schwarzwald-Gemeinden werden allergikerfreundlich

Dienstag, 13. Dezember 2011

v.l n.r.: Stefan Schuerlein, Geschaeftsfuehrer des Ferienland Schwarzwald, Prof. Dr. med. Torsten Zuberbier, Leiter der Europaeischen Stiftung fuer Allergieforschung (ECARF), Joerg Frey, Vorsitzender des Ferienlandes Schwarzwald

v.l n.r.: Stefan Schuerlein, Geschaeftsfuehrer des Ferienland Schwarzwald, Prof. Dr. med. Torsten Zuberbier, Leiter der Europaeischen Stiftung fuer Allergieforschung (ECARF), Joerg Frey, Vorsitzender des Ferienlandes Schwarzwald

Als erste Urlaubsregion Deutschlands ist jetzt der Gemeindeverbund "Ferienland Schwarzwald" mit dem Qualitätssiegel für Allergikerfreundlichkeit der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) ausgezeichnet worden. Die beteiligten Gemeinden sind Triberg, Schonach, Schönwald, Furtwangen und St. Georgen.

Insgesamt 50 Dienstleister aus allen fünf Gemeinden des Verbunds engagierten sich bei der Umsetzung des Konzepts für eine allergikerfreundliche Urlaubsregion. Ihre Angebote sind jetzt, den Kriterien der Stiftung entsprechend, genau auf die Bedürfnisse und Wünsche von Allergikern abgestimmt.

"Unser Ferienland präsentiert sich nun mit einer verbesserten touristischen Infrastruktur für Gäste mit Allergien. Mit dem ECARF-Qualitätssiegel können wir Allergikern in ihrem Urlaub eine neue, zuverlässige Orientierungshilfe bieten", freut sich Stefan Schürlein, Geschäftsführer des "Ferienland Schwarzwald".

Die beteiligten Ferienland-Gemeinden haben in dem Zertifizierungsprozess ihren Schwerpunkt auf Allergien gegen Hausstaub, Tierhaare und Lebensmittel gelegt. Allergikerfreundliche Produkte und Dienstleistungen sind mit dem ECARF-Siegel gekennzeichnet und dadurch sicher zu erkennen.

Professor Dr. med. Torsten Zuberbier, Leiter der Europäischen Stiftung für Allergieforschung, sagt: "30 Prozent der Europäer haben eine Allergie. Unser Ziel ist es, ihnen eine verbesserte Lebensqualität zu schaffen, auch im Urlaub. Das ‚Ferienland Schwarzwald‘ kann sich jetzt als allergikerfreundliches Modell auch für andere Gemeinden mit touristischer Ausrichtung präsentieren".

Opens external link in new windowPressephoto

Zum dritten Mal ausgezeichnet: Baabe erhält erneut das ECARF-Siegel

Dem Ostseebadeort Baabe auf Rügen wird zum dritten Mal in Folge das ECARF-Qualitätssiegel für Allergikerfreundlichkeit verliehen. Die...

Bad Hindelang im Allgäu erhält zum zweiten Mal das ECARF-Siegel

Bad Hindelang wird erneut mit dem ECARF-Qualitätssiegel für Allergikerfreundlichkeit ausgezeichnet. Nach 2011 verleiht die Europäische...

Fünf Schwarzwald-Gemeinden werden allergikerfreundlich

Als erste Urlaubsregion Deutschlands ist jetzt der Gemeindeverbund "Ferienland Schwarzwald" mit dem Qualitätssiegel für...

Eine Nordseeinsel mit Lebensqualität auch für Allergiker

Die Nordseeinsel Borkum hat von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) das Zertifikat für Allergikerfreundlichkeit...

Zufluchtsort für Allergiker: Baabe auf Rügen wird erster allergiker-freundlicher Urlaubsort

Baabe und Berlin - Heute verleiht die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) dem Ostseebad Baabe auf der Insel Rügen das...

Schmallenberg-Eslohe für Allergikerfreundlichkeit ausgezeichnet

Das Schmallenberger Sauerland mit der Ferienregion Eslohe ist von der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) als...

Reisen mit Allergien: Bad Hindelang im Allgäu als allergikerfreundliche Gemeinde ausgezeichnet

Europäische Stiftung für Allergieforschung verleiht dem Urlaubsort das ECARF-Qualitätssiegel im Rahmen eines bundesweiten Modellprojektes.

Dr. Frank Maier, VP, Head of Product & Services, Swiss (links, mit Prof T. Zuberbier, ECARF)

Zitat Dr. Maier: „Das Bedürfnis unserer Kunden nach einer allergikerfreundlichen Reiseumgebung ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich...

Ihr Hoteltipp

Erfahrungsbericht Best Western Premier Kaiserhof